Interessengemeinschaft Hallertauer Modelleisenbahner e.V. - Richard
V100 im Altmühltal, Foto: Köstler
Einstieg
AKTUELL
Vorbild
Definition...
Modell (IHMB)
Wir stellen uns vor
Richard
Unsere Module
Fahrtage/Fotogalerie
Vereins-Chronik
Jugend
Auszeichnungen
Vorbild + Modell
Veranstaltungs-Archiv
unbekannte Fotos
www.bockerl.de
letzte Änderungen
Seitenübersicht
Links
Impressum, Hinweise
Verfasser
Gästebuch
Gästebuch
.

Meister(schüler)

Wie so oft hatte auch Richard in seinen Kinderjahren eine Eisenbahn. Freilich gab es bei ihm auch die obligatorische Pause im jungen Erwachsenenalter. Sie dauerte sogar relativ lange - um dann erst recht loszulegen. Richard war mit seinen ersten Ergebnissen nicht zufrieden und übte und probierte weiter, bis er den Landsschaftsbau perfektionieren konnte. Initialzündung für den Ehrgeiz waren Modellbahnhefte mit Bildern von Anlagen des bekannten Modellbahnpapstes Josef Brandl.

In einigen Modellbahnzeitschriften war Richards Anlage schon zu sehen. Nachdem viele Anregungen von den Veröffentlichungen von Josef Brandl waren und die Qualität von Richards Landschaftsbau ähnlich hoch an der Spitze angesiedelt ist, waren Vergleiche naheliegend. Und der Titel "Meisterschüler".

Seit vielen Jahren ist Richard zudem eifriges Mitglied alias "Guppy6660" im Stummiforum. Er beschreibt sehr schön und ausführlich den Bau der Modelle. Dadurch wurde er auch Organisator des Altmühl-Stummistammtisches, der alle 2 Monate in Greding stattfindet.
Unser Logo

Bahnhof Greding

Die Stadt Greding, direkt an der Autobahn München-Nürnberg gelegen, hatte bis 1972 einen Bahnhof und war Endpunkt der Gredl, also der Nebenbahn Roth - Greding. Das Bahnhofsgelände ist größtenteils unter der Autobahnausfahrt Greding verschwunden, die vor einigen Jahren ausgebaut wurde. Entsprechend schwierig gestaltet sich die Recherche.

Im Stummiforum schreibt Richard recht ausführlich zu den Fortschritten bei der Recherche, zu den Nachbauten und auch zur Bauweise, wie die aufwendigen Modelle hergestellt werden :

http://www.stummiforum.de


Streckenmodul

Mit faszinierender Vorbildtreue hat Richard ein Modul mit einer Felsenwand innerhalb weniger Wochen gebaut. Die Felsen sind an der ehemaligen Bahnstrecke nach Altmannstein noch heute gut vergleichbar. Natürlich ist der Bau dieses Moduls mit vielen Fotos auch im Internetforum beschrieben. Der Thread beinhaltet neben vielen anderen Modulen der Altmühl-Gruppe auch das Modul von Richard.

http://www.stummiforum.de

Altmühl Felsenwand Altmühl Felsenwand Altmühl Felsenwand Altmühl Felsenwand


Stationäre Anlage: Zwischen Buchenhüll und Mindelstein

Richards hatte ursprünglich nur ein paar Fotos von seiner Modellbahn im Internetforum präsentieren wollen. Da die Qualität der Aufnahmen hinsichtlich Fotografie und vor allem Modellbau weit über dem Durchschnitt lag, hat sich Richard mit seiner Anlage zu einem wahrlichen Klassiker im Forum entwickelt. Weit über 100 Seiten (2500 Einträge) sind mittlerweile zusammengekommen und laden durch sehr viele Bilder und kurzweiligen Texten mit vielen wertvollen Tips zum Lesen ein.

http://www.stummiforum.de

zwischen Buchenhüll und Mindelstein zwischen Buchenhüll und Mindelstein zwischen Buchenhüll und Mindelstein zwischen Buchenhüll und Mindelstein

Die Anlage hat einen Fremo-kompatiblen Anschluss bekommen, um sie mit Module erweitern zu können. Der Bahnhof Greding findet im Modellbahnkeller dort ebenfalls Platz.


Zurück zum Einstieg Ulrich .